+43 [1] 403 89 56-0

ThoraXsafe

ThoraXsafe ist ein multifunktionaler, zertifizierter Thoraxgurt, der sich zur Immobilisierung bei starkem Bewegungsdrang sowie zur Stabilisierung nach Operationen oder im Pflegebereich eignet.

HSO – Hospital Supply Organisation – entwickelt Medizintechnik-Produkte für den Krankenhausbedarf. Der Hersteller hat sich auf individuelle, bedarfsorientierte Lösungen spezialisiert, die in enger Kooperation mit dem Anwender bzw. teilweise auch dem Patienten entstehen. Zudem optimiert HSO bestehende Produkte hinsichtlich Anwenderfreundlichkeit und Patientenkomfort.

Halt in jeder Lage

Bewegungseingeschränkte Patienten, Personen mit unkontrolliertem Bewegungsdrang, aber auch körperlich geschwächte Menschen sind eine tägliche Herausforderung für Pflegepersonal und Physiotherapeuten. Der Grad zwischen Patientenschutz, Stabilisierung und Fixierung ist dabei ein sehr schmaler. 

HSO Solutions hat in Zusammenarbeit mit Deeskalationsmanagern, Intensivmedizinern und Physiotherapeuten mit ThoraXsafe® einen multifunktionalen, zertifizierten Thoraxgurt entwickelt, der zur Rumpfstabilisierung geeignet ist. Als Ergänzung zur klassischen 4-Punkt-Fixierung stabilisiert ThoraXsafe® außerdem den Oberkörper des Patienten. Der Patientengurt ist weich gepolstert und übt keinen Druck auf den Brust- und Bauchbereich aus. Er eignet sich daher nicht nur zur Immobilisierung bei starkem Bewegungsdrang, sondern auch zur Stabilisierung nach Operationen oder im Pflegebereich.

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten
  • Intensivbetreuung - liegend im Bett 
    Behandlung & Pflege von Intensivpatienten | Stabilisierung unmittelbar nach Operationen
     
  • Pflege/Physio - sitzend im Querbett
    Unterstützung für Patienten und Personal im Zuge der Pflege und physiotherapeutischen Behandlungen
     
  • Mobilisierung - sitzend im Roll-/Lehnstuhl
    Sitzhilfe im Beckenbereich | Schutz vor Zusammensacken oder seitlichem Wegrutschen
Anwendung liegend im Intensivbett
Anwendung sitzend im Querbett
Anwendung sitzend im Roll- oder Lehnstuhl
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den Anbieter übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Vorteile für den Anwender
  • rasches und einfaches Anlegen (max. 2 Personen)
  • mehr Sicherheit bei unkontrollierten Bewegungen des Patienten während des Anlegens des Gurtes, da sich der Anwender hinter dem Patienten befindet
  • flexibles Gurtsystem, das formstabil bleibt
  • universell auf allen Betten und Stühlen einsetzbar
  • Klettverschlusssystem ermöglicht das schnelle Anlegen und Öffnen der Gurte
  • Aufbäumen und Hinunterrutschen des Patienten nicht möglich
  • viele Stabilisierungsmöglichkeiten
Vorteile für den Patienten
  • weiche Microfasern verhindern das Einschneiden
  • wenig Druck auf den Körper
  • verhindert das Hinunterrutschen im Liegen und im Sitzen
  • reduzierte Verletzungsgefahr
Optimale Pflegesituation mit ThoraXsafe in Kombination mit dem CrossSeat

Der CrossSeat von HSO ist vielseitig einsetzbar und bietet dabei das höchste Maß an Schutz für zu pflegende Personen und Anwender, da er auch in Kombination mit ThoraXsafe zur Stabilisierung oder Fixierung im Brust- oder Beckenbereich zum Einsatz kommen kann.

CrossSeat mit Anwendung ThoraXsafe als Thoraxgurt
CrossSeat mit Anwendung ThoraXsafe als Beckengurt
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den Anbieter übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Downloads

ThoraXsafe Produktfolder (pdf, 751 KB)

Bestellinformation

ThoraXsafe Set
zwei Klettbänder | ein Fixationsgurt | ein Sicherungsband mit Metallöse
Bestelleinheit: Art. Nr.:
1 VE = 4 Sets, jedes einzeln verpackt HSOTF01
Das könnte für Sie auch spannend sein
CrossSeat
Die Mobilisation von Personen im Querbett-Sessel bedarf der Vorbereitung auf eine Vielzahl von Eventualitäten. Die Sicherheit aber auch die Möglichkeit der effizienten Versorgung durch PflegerInnen sind dabei gleichermaßen wichtig.
Der CrossSeat von HSO ist vielseitig einsetzbar und bietet dabei das höchste Maß an Schutz für zu pflegende Personen und Anwender.