+43 [1] 403 89 56-0

Flexi-Seal Signal

Das Flexi-Seal Signal – ein geschlossenes System zur Minimierung von Infektionen, die durch flüssigen/halbflüssigen Stuhl verursacht werden – kann nachweislich Komplikationen und Kosten im Krankenhaus verringern.

ConvaTec ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von medizinischen Technologien. Das Produktportfolio konzentriert sich auf die Bereiche Stomaversorgung, moderne Wundversorgung, Stuhlinkontinenz, Intensivmedizin und Infusionstechnik.   

Vielseitiger Schutz bei Stuhlinkontinenz

Das Stuhldrainage-System Flexi-SealTM SignalTM von Convatec ermöglicht nicht nur sauberes und infektionsfreies Fäkalmanagement, es vereint gleichzeitig zwei zentrale Vorteile, die sowohl dem Patienten als auch dem pflegenden Personal zu Gute kommen. Die Vermeidung von Druckgeschwüren und Verletzungen bildet eine der wichtigsten Prämissen für die Pflege. Dank der individuellen Einsatzmöglichkeit des Retentionsballons kann die Wahrscheinlichkeit derartiger klinischer Ereignisse massiv reduziert werden. Gleichzeitig fühlt sich der Patient bei der unangenehmen Behandlung wohler. Mit Hilfe einer patentierten Fingertasche kann der Katheter zudem wesentlich leichter und genauer eingeführt werden, was den Vorgang weniger schmerzhaft macht. 

Das Stuhldrainage-System zur Infektionskontrolle

Akute Stuhlinkontinenz bei Intensivpatienten birgt einerseits eine Vielzahl an klinischen Risiken, schränkt die Würde und Lebensqualität der betroffenen Patienten maßgeblich ein und ist andererseits mit erhöhten Kosten aufgrund eines verlängerten Krankenhausaufenthalts verbunden. Infektionen und Kreuzkontaminationen durch nosokomiale Krankheitserreger wie C. difficile tragen folglich zur Entstehung von klinischen Ereignissen bei. Betroffene Patienten können von einer unkomplizierten Diarrhoe über Hautschäden und Druckgeschwüren bis 
hin zu lebensbedrohlichen Folgen eine Vielzahl an Erkrankungen entwickeln.

Das Stuhldrainage-System Flexi-Seal Signal bündelt medizinische, budgetäre und ethische Aspekte:
  • wirksame Infektionskontrolle bei Infektionen durch flüssigen bzw. halbflüssigen Stuhl
  • effektives Druckgeschwürmanagement
  • Vermeidung verlängerter Krankenhausaufenthalte aufgrund von Infektionen und Bakterienbefall
  • Reduktion von Behandlungskosten
  • geruchsabsorbierende Technologie
  • mehr Privatsphäre und Lebensqualität für betroffene Patienten
  • höhere Zufriedenheit des pflegenden Personals

Downloads

Flexi Seal Signal Produktfolder (pdf, 4 MB)
Flexi Seal Signal Kittelkarte (pdf, 749 KB)

Bestellinformation

Flexi-Seal Signal Set
1 Kit
3 Beutel mit Filter
Bestelleinheit: Art. Nr.:
1 VE = 1 Set MM418000
Privacy Auffangbeutel mit APS-Filter
Privacy Auffangbeutel mit APS-Filter
Bestelleinheit: Art. Nr.:
1 VE = 10 Beutel MM411108
Flexi-Seal Fäkalkollektor
Flexi-Seal Fäkalkollektor mit Hydrokolloid-Hautschutzplatte
Bestelleinheit: Art. Nr.:
1 VE = 10 Beutel MM650078
Andreas Schekulin
Medizinprodukteberater - Bereichsleitung Wien (Gemeindekrankenhäuser)