+43 [1] 403 89 56-0

Zeit für intensive Gespräche auf der 56. Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft der Neurochirurgie

Anfang Oktober fanden sich Top-SpezialistInnen der Neurochirurgie im Rahmen der 56. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie in Wiener Neustadt zusammen. Auch wenn die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht mit jenen der Vorjahre zu vergleichen war, so hat es deutlich mehr Raum und Zeit für den Fachaustausch gegeben.  Das Hauptthema der Fachtagung lag im heurigen Jahr auf der neurovaskulären Chirurgie mit dem Themenschwerpunkt der Aneurysma-Versorgung.
 
Kernsortiment bildeten die DORO Schädelhalter, die den NeurochirurgInnen dank des laufenden Einsatzes bestens vertraut sind. Die Heintel Gruppe, vertreten durch die Produkt- und Themenspezialisten der Division HeiVision, setzte stark auf das haptische Erleben der Produkte und das Angebot, direkt mit dem Hersteller der Black Forest Medical Group ins Gespräch zu treten.

„Als HeiVision konzentrieren wir uns komplett auf die Bedürfnisse unserer Kunden, besonders im Bereich der Neurochirurgie. Für diesen Kongress haben wir daher – nebst den Schädelhalterungen – passende Top-Produkte von KLS Martin und Sophysa für die Zielgruppe mitgebracht“, erklärt Mag. Martin Entner, Divisionsleiter HeiVision. 

Sie waren leider nicht dabei und wollen dennoch kontaktlose Informationen einholen?
Kontaktieren Sie Mag. Martin Entner telefonisch unter +43 676 447 17 11 oder per e-mail an entner[at]heintel.at. Wer seinen Gesprächspartner sehen möchte, kann außerdem gerne die Möglichkeit zu einem Online-Meeting nützen.