+43 [1] 403 89 56-0

Symposium Bremen Intensivmedizin & Intensivpflege

Fotocredit: TapMed

An 3 Tagen drehte sich in Bremen wieder alles um die Intensivmedizin und Intensivpflege. Dem runden Geburtstag – die Veranstaltung fand zum 30. Mal statt – wohnten laut Veranstalter 4.895 Mediziner, Pflegende und Mitarbeiter von Krankenhausverwaltungen bei und holten sich brandaktuelle Infos und Best Practices von 450 Referenten.

Die Mobilisierung von Patienten war ein Thema, das auf großes Interesse der Messeteilnehmer stieß. Heintel und Tapmed, Vertriebspartner für Deutschland, brachten mit dem HSO CrossSeat nicht nur eine Lösung für das Querbettsitzen, sondern auch einen anerkannten Intensivmediziner und Speaker auf die Bühne: Carsten Hermes erläuterte in seinem Praxisvortrag die Fragestellungen rund um „Einfach mal quer denken und quer sitzen – erfolgreiche Frühmobilisation mit dem CrossSeat“ . Besonderen Anklang fand seine praktische Demonstration der neuesten Produktentwicklung der Marke HSO.

„Wie wichtig das Look & Feel der Produkte auf der Messe ist, hat der neue CrossSeat wieder gezeigt. Unsere Messestandsbesucher waren höchst angetan von der Geschwindigkeit, in der sich der CrossSeat aufpumpen lässt und wie platzsparend das Produkt gelagert werden kann“, so Bettina Bachmann, Teamlead für Patientensicherheit und Hygiene bei TapMed Medizintechnik Handels GmbH.

Interview mit Carsten Hermes & Tobias Ochmann über Patientensicherheit & Frühmobilisierung
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den Anbieter übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung